Über uns

 

Balu (Wolf­gang Berndt) & Walli

Der „Chef“ der Hirsch­bachalm, von allen Freunden und Bekannten durch­wegs nur liebe­voll „Balu“ genannt, ist ein Koch mit Leib und Seele. Begin­nend mit einer Koch­lehre und einer ersten Anstel­lung in der Schweiz, folgten 25 Jahre Tätig­keit in einem Hotel­be­trieb und 7 Jahre erfolg­rei­ches Enga­ge­ment in der damals weitum bekannten „Käse­alpe“ im Allgäu. Seit 2012 führt Balu das – mit der Errich­tung des Feri­en­dorfs Hahnen­kamm – neu geschaf­fene „Restau­rant Hirsch­bachalm“ in Höfen im Tiroler Außer­fern.
Beson­dere Freude bereitet, dass viele der früheren Stamm­gäste aus dem Allgäu nun auch regel­mäßig den Weg ins Außer­fern finden, um sich in gemüt­li­chem Ambi­ente von Balu beko­chen zu lassen. Natür­lich wissen mitt­ler­weile auch die Außer­ferner die Quali­täten des Hauses zu schätzen, und besu­chen das Restau­rant gerne auf einen gemüt­li­chen „Huagart“, für einen schönen Abend, eine Fami­li­en­feier oder ein Vereins­treffen.

Last but not least, nicht zu vergessen der „ruhende Pol“ Walli, die sowohl für die deko­ra­tiven Aspekte im Restau­rant sorgt, als auch im Hinter­grund die admi­nis­tra­tiven Tätig­keiten meis­tert, und teil­weise auch im Service bereit­steht, wenn die Hütte „brummt“.